Fr 15.3.19 Mich Gerber

 

Freitag, 15.3.19, Beginn 21:00 Uhr

Mich Gerber Kontrabass-Magier

Den Kontrabassisten Mich Gerber brauchen wir wohl niemandem mehr vorzustellen. Seine Klangwelt des erweiterten Kontrabassspiels entsteht, wenn er mit seinem Live-Sampling-System Tonlagen über Tonlagen legt. Aus profunden Bassriffs und gestrichenen, durch die Obertöne führenden Harmonien, entsteht ein vielschichtiger, hymnischer Raum.

Mich Gerber spielt den Kontrabass wie niemanden sonst – seine Musik verwischt die Grenzen zwischen Klassik, Elektronik und altem, traditionellen Liedgut. Er hat den Kontrabass revolutioniert und seine persönliche Weltmusik entwickelt, die irgendwo zwischen dem Orient und Okzident, zwischen neuer und sehr alter Musik zu verorten ist. Er geht seit Jahren seinen eigenen musikalischen Weg und hat damit Europa, die Türkei, den Nahen Osten, Afrika, die USA und Japan bereist. Begegnungen mit Musiker/-innen aus anderen Kulturen üben Einfluss auf seine Arbeit aus und verleiten ihn ab und an, andere Tonskalen auszuprobieren.

Youtube: